Jagd

Die Jagd reguliert in unseren Wäldern den Wildbestand und fördert dadurch einen natürlichen und zukunftsfähigen Mischwald.

Forstliches Gutachten

Möglichkeit für beteiligte Hegegemeinschaften
Stellungnahme zu den Forstlichen Gutachten 2021

Förster mit Waldbesitzern im Wald

In diesem Frühjahr fanden die Außenaufnahmen für die Forstlichen Gutachten 2021 statt. Nun besteht für die beteiligten Hegegemeinschaften die Möglichkeit, zu den Ergebnissen vier Wochen lang Stellung zu nehmen.   Mehr

Ergebnisse 2018
Forstliche Gutachten zur Situation der Waldverjüngung

Zwei Personen bei Datenaufnahme im Wald

Im Jahr 2018 erstellte die Bayerische Forstverwaltung die Forstlichen Gutachten zur Situation der Waldverjüngung, kurz auch Vegetationsgutachten genannt. Die Forstlichen Gutachten sind für die Beteiligten an der Abschussplanung ein wichtiges Hilfsmittel.  Mehr

Gutachten zu Bergwald und Schalenwild im Werdenfels

Der Wildbiologe Dr. Peter Meile hat im Rahmen der Bergwaldoffensive 2013 einen „Beitrag für ein Konzept zum Umgang mit dem Schalenwild und seinen Lebensräumen und zur Sicherung des Bergwaldes in den Hegegemeinschaften Werdenfels-Ost und -West“ vorgelegt. Für ausgewählte Teilgebiete des Werdenfels werden von ihm Hinweise gegeben, wie sichergestellt werden kann, dass sich der Bergwald als stabiler, standortgemäßer Mischwald entwickeln kann.  Mehr

Jägerprüfung

Die Jägerprüfung am AELF Weilheim i.OB

Das AELF Weilheim i.OB ist einer von 16 Prüfungsstandorten in Bayern, an denen die staatliche Jägerprüfung abgelegt werden kann. 

Jägerprüfung - Wildtierportal Externer Link

Ansprechpartner

Franz Etschmann
AELF Weilheim i.OB
Amtsgerichtstr. 2
86956 Schongau
Telefon: 0881 994-2022
Mobil: 0175 2971375
Fax: 0881 994-2011
E-Mail: poststelle@aelf-wm.bayern.de