Startseite AELF Weilheim

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Weilheim i.OB mit Landwirtschaftsschule ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren in den Landkreisen Starnberg, Weilheim-Schongau und Garmisch-Partenkirchen. An unserem Amt sind das überregionale Fachzentrum für Einzelbetriebliche Investitionsförderung, die überregionale Abteilung Prüfdienst, die Fachstelle Schutzwaldsanierung und der überregionale Sachbearbeiter für Jagd angesiedelt.

Meldungen

Landkreise Garmisch-Partenkirchen, Starnberg und Weilheim-Schongau
Sperrfristen im Dienstgebiet verschoben

Düngung

© mirpic - fotolia.com

leer vorhanden

Die Sperrfrist für die Ausbringung von stickstoffhaltigen Düngemitteln auf Grünland, Dauergrünland und Ackerland mit mehrjährigem Feldfutterbau (Aussaat spätestens 15. Mai 2017) wurde im Dienstgebiet des AELF Weilheim folgendermaßen festgelegt:  Mehr

Rückblick
Ausbilderinnentag Hauswirtschaft 2017

leer vorhanden

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Weilheim veranstaltete am 17. Oktober 2017 den jährlichen Ausbilderinnentag Hauswirtschaft. 17 Ausbilderinnen fanden sich an der Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung in Miesbach ein.  Mehr

Spürhund und Hundeführerin am AELF Weilheim
Dem Asiatischen Laubholzbockkäfer auf der Spur

Frau mit Hund an liegenden Baumstämmen

© BFW-Waldschutz, Hoyer-Tomiczek

leer vorhanden

Zur Bekämpfung des Asiatischen Laubholzbockkäfers in der Quarantänezone Murnau wird das erste, eigene Spürhundeteam der Forstverwaltung Weilheim eingesetzt. Försterin Silke Hartmann und ihre Hündin Brezel wurden dazu in Ossiach, Österreich, ausgebildet.  Mehr

Winterhalbjahr 2017/2018
Veranstaltungen des Fachzentrums Rinderhaltung

Allgäuer Braunvieh
leer vorhanden

Das Fachzentrum Rinderhaltung am AELF Kaufbeuren bietet im Winterhalbjahr 2017/18 wieder Veranstaltungen für Rinderhalter zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit, Tiergesundheit und Arbeitswirtschaft an.  Mehr

Profiliertes Angebot für den Bustourismus in Bayern
Zertifikatslehrgang Landerlebnisreisen

Mehrere Personen steigen in einen Reisebus
leer vorhanden

Wissen und Können an Bus- und Reisegruppen in Form von Führungen und Freizeitangeboten professionell weiterzugeben, ist Ziel der Landerlebnisreisen. Die Qualifizierung lehrt von Herbst 2017 bis Frühjahr 2018, ein Angebot für den Busreiseveranstaltungsmarkt zu schaffen.  Mehr

Neues Förderprogramm der Bayerischen Forstverwaltung
Waldattraktionen Bayern – innovative Waldpädagogik-Projekte gesucht

Symbolfoto
leer vorhanden

'WaldErleben bewegt' – unter diesem Motto läuft aktuell ein Wettbewerb rund um regionale Waldattraktionen. Unter anderem können sich Kommunen, Waldbesitzer, Bildungsträger und örtliche Vereine mit ihrem Projekt bis zum 15. Oktober 2017 um eine Förderung von bis zu 60 Prozent bewerben.  Mehr

Erleben und entdecken

Veranstaltungen buchen

- Junge Eltern/Familie
- Bildungsprogramm Landwirt
- Akademie für Diversifizierung
- Gemeinschaftsverpflegung