Startseite AELF Weilheim

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Weilheim i.OB mit Landwirtschaftsschule ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren in den Landkreisen Starnberg, Weilheim-Schongau und Garmisch-Partenkirchen. An unserem Amt sind das überregionale Fachzentrum für Einzelbetriebliche Investitionsförderung, die überregionale Abteilung Prüfdienst, die Fachstelle Schutzwaldsanierung und der überregionale Sachbearbeiter für Jagd angesiedelt.

Meldungen

Anmelden zum Landwirtschaftstag am 7. März 2020
Artenvielfalt in der Landwirtschaft - wie kann sie auf dem Acker gelingen?

Blühfläche
leer vorhanden

Das AELF Weilheim i.OB. lädt gemeinsam mit Bauernverband und Bund Naturschutz zum zweiten Landwirtschaftstag am 7. März 2020 im Jugendzentrum Wartaweil in Herrsching ein. Diesmal beschäftigen sich die Teilnehmer in Vorträgen und Gesprächsrunden mit der Artenvielfalt auf dem Acker. Anmeldung bitte bis 3. März 2020.  Mehr

Prof. Hülsbergen im Dialog mit Studierenden der Ökofachschule
Klimaschutz in der Landwirtschaft

Gruppenfoto
leer vorhanden

Wie ist die Treibhausgasbilanz in unseren Betrieben? Prof. Dr. Kurt-Jürgen Hülsbergen berichtete in einem hochinteressanten Vortrag über seine aktuellen Forschungsergebnisse zu diesem Thema. Die Initiative ging hierzu von den Studierenden des 3. Semesters der Ökofachschule aus.  Mehr

In den Landkreisen Garmisch-Partenkirchen, Starnberg und Weilheim-Schongau
Angebote für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren

Kleinkind hält Keks in der Hand

© Getty Images

leer vorhanden

Viele Kurse rund um die Ernährung und Bewegung von Kindern bis zu drei Jahren bietet unser Netzwerk Junge Eltern/Familien. Die Themen reichen vom selbstgemachten ersten Brei bis zu bewegungsfördernden Tipps drinnen und draußen. Informieren Sie sich über unser aktuelles Programm und melden Sie sich an!  Mehr

Tagesseminar am 12. März 2020 in Weilheim
Achtsamkeit für Unternehmer mit Einkommenskombinationen

Mann sitzt mit ausgebreiteten Armen auf einem Heuballen auf abgeerntetem Feld

© stock.adobe.com

leer vorhanden

Bei diesem Tagesseminar am 12. März 2020 in Weilheim erhalten Unternehmer neueste Erkenntnisse aus verschiedenen Bereichen der mentalen Stressbewältigung. So lassen sich in der Diversifizierung schwierige Situationen leichter meistern und das eigene Zeitmanagement verbessern.  Mehr

Infotag am 4. März 2020 in Berg / Farchach
Milch mit Mehrwert – Möglichkeiten der hofeigenen Milchverarbeitung

Käseprobe an einem Laib Käse ziehen
leer vorhanden

Am 4. März 2020 findet in Berg / Farchach im Landkreis Starnberg ein Infotag über hofeigene Milchverarbeitung statt. Neben dem theoretischen Teil zu Voraussetzungen und rechtlichen Rahmenbedingungen gibt die Besichtigung einer Hofkäserei einen Einblick in die Praxis.  Mehr

Infotag am 11. März 2020 in Dasing
Mobile Legehennenhaltung - Chancen und Risiken

Hühnerstall

Foto: AELF Pfaffenhofen

leer vorhanden

Das Interesse an mobiler Legehennenhaltung setzt sich vor allem bei kleineren bäuerlichen Direktvermarktern weiter fort. Der Infotag am 11. März 2020 in Dasing soll über die rechtlichen Anforderungen beim Einstieg in diese Haltungsform aufklären.  Mehr

Agrarumweltmaßnahmen
Erste Informationen zur Antragstellung 2020

Blühende Wiese
leer vorhanden

In der Zeit von 7. Januar bis 28. Februar 2020 können Landwirte Grundanträge für die flächenbezogenen KULAP-Maßnahmen sowie für das VNP einreichen. In diesem Jahr werden einige Maßnahmen im Hinblick auf die Biodiversität in überarbeiteter, verbesserter Form angeboten.  Mehr

Oberbayerischer Direktvermarktertag am 10. März 2020 in Unterneukirchen
Innovative Vermarktungsformen für den Verbraucher von heute

Torbogen mit Holztür, daneben Pflanzen und Holztafel mit Aufschrift 'Café. Hausgemachte Mehlspeisen'
leer vorhanden

Der Wandel im Einkaufsverhalten von Verbrauchern ist enorm. Was erwartet der Verbraucher von heute? 'Gesellschaft im Wandel – innovative Vermarktungsformen für den Verbraucher von heute' ist das Thema des Oberbayerischen Direktvermarktertags am Dienstag, 10. März 2020, in Unterneukirchen (Landkreis Altötting).  Mehr

Landwirtschaftsschule, Abteilung Hauswirtschaft
Gold für Weilheim!

Gruppenbild der Studierenden auf Trppe im Staatsministerium
leer vorhanden

Die Freude in der Landwirtschaftsschule Weilheim, Abteilung Hauswirtschaft, ist groß: Beim Wettbewerb des Landwirtschafts­ministeriums hat sie den ersten Platz und die Goldmedaille erhalten! Ein Lohn für das große Engagement, das in die Gartengestaltung gesteckt wurde.  Mehr

Winterhalbjahr 2019/2020
Veranstaltungen des Fachzentrums Rinderhaltung

Kühe
leer vorhanden

Das Fachzentrum Rinderhaltung am AELF Kaufbeuren bietet im Winterhalbjahr wieder Veranstaltungen für Rinderhalter zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit, Tiergesundheit und Arbeitswirtschaft an.  Mehr

Waldschutzinformation zum Asiatischen Laubholzbockkäfer
Das Monitoring geht in die letzte Runde

ALB-Spürhund Arno ist noch ein weiteres Jahr auf Käfersuche
leer vorhanden

Auch 2019 wurden keine weiteren Anzeichen von Asiatischen Laubholzbockkäfern in Murnau gefunden. Damit geht die Quarantäne in die hoffentlich letzte Runde, so dass sie Ende 2020 aufgehoben werden kann.  Mehr

EU-Schulprogramm
Obst, Gemüse, Milch und Milchprodukte für Uffings Kinder

leer vorhanden

Seit diesem Schuljahr nimmt die Grundschule in Uffing am EU-Schulprogramm 'Obst, Gemüse, Milch und Milchprodukte für Bayerns Kinder' teil. Das Projekt soll die Wertschätzung von Lebensmitteln bei Kindern steigern und die Entwicklung eines gesundheitsförderlichen Ernährungsverhaltens unterstützen.  Mehr

Winter 2019/2020
Sperrfristen für stickstoffhaltige Düngemittel im Dienstgebiet verschoben

Düngung

© mirpic - fotolia.com

leer vorhanden

Die Sperrfrist für die Ausbringung von stickstoffhaltigen Düngemitteln auf Grünland, Dauergrünland und Ackerland mit mehrjährigem Feldfutterbau (Aussaat spätestens 15. Mai 2019) wurde für die Landkreise Garmisch-Partenkirchen, Starnberg und Weilheim Schongau vom 29. November 2019 bis 28. Februar 2020 festgelegt. Für die Verschiebung der Sperrfrist ist die Lage der Fläche (welcher Landkreis) und nicht der Betriebssitz entscheidend.  Mehr

Allgemeinverfügung
Ausnahmen von der bodennahen Ausbringtechnik

Traktor mit Güllefass auf einer Wiese

Für den Regierungsbezirk Oberbayern hat das zuständige Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Pfaffenhofen a.d.Ilm – Fachzentrum Agrarökologie – eine Allgemeinverfügung zur Genehmigung von Ausnahmen von der bodennahen Ausbringtechnik erlassen. Sie gilt ab 1. Februar 2020.  Mehr

Neue Telefonanlage für das AELF Weilheim

Durch die Umstellung haben das Dienstgebäude unseres Amtes in Weilheim und der Bereich Forsten in Schongau und Murnau ab sofort eine einheitliche Rufnummer. Die Zentrale für alle drei Dienstorte ist unter der Rufnummer 0881 994-0 zu erreichen.
Die Ihnen bekannten Durchwahlnummern ihrer Ansprechpartner haben sich nicht geändert - wählen Sie für den Standort Weilheim 0881 994-1xxx, für Schongau 0881 994-20xx oder für Murnau 0881 994-21xx. Die Forstreviere Andechs, Gauting und Starnberg sind von der Umstellung nicht betroffen. 

Unser Amt - Ansprechpartner

Unsere neuen Faxnummern lauten:
Weilheim 0881 994-1111
Schongau 0881 994-2011
Murnau 0881 994-2129

Erleben und entdecken

Asiatischer Laubholzbockkäfer